Auf Grund der Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt im Zuge des Corona-Virus bleibt der Tierpark Petersberg vom 16.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Tierpark Petersberg

Wir bieten unseren Besuchern das ganze Jahr hindurch Natur pur. Seit 1965 besteht auf dem 1,5 ha großen naturbelassenen Terrain ein kleiner Tierpark. Er bietet zur Zeit immerhin ca. 400 Tieren aus 54 Arten Unterkunft. Unseren Schwerpunkt bilden Aufzucht und Haltung heimischer Wild- und Haustiere wie Luchse, Füchse, Pferde und Schafe, aber auch Störche und viele andere Tierarten. Außerdem können Sie bei uns eine Reihe besonders publikumswirksamer Tiere, wie die seltenen Polarwölfe, sehen und beobachten. Besonders zu empfehlen ist unsere Stachelschweinanlage - so nah waren sie bestimmt noch nie an einem Stachelschwein - und unsere großzügige begehbare Australienanlage, in der Sittiche und Parmakängurus hautnah zu sehen sind.

Unser Tierpark ist ausgesprochen familienfreundlich konzipiert. Wir zeigen - jedenfalls so weit es nur irgend möglich ist - Tiere zum Anfassen und Füttern, Futter erhalten Sie aus Tierschutzgründen nur an der Kasse oder an den Futterautomaten.

Übrigens ist es auch möglich Patenschaften über Tiere zu übernehmen oder an spannenden Fütterungsrunden durch den Tierpark Petersberg teilzunehmen.

... und hier sind wir zu finden

Jetzt neu: Wenn Ihr nicht in den Tierpark kommen könnt, dann kommt der Tierpark zu Euch